02/09 morgendliches Beladen und Vorbereiten

Prozessoptimierung: morgendliches Beladen und Vorbereiten

Ziel: Mitarbeiter/Kolonnen sind 7 Minuten nach der Besprechung vom Betriebshof unterwegs zur Baustelle

Istzustand:


Ziel:


Störfaktoren

Mensch:

– fehlende Information

– Durchsetzungsfähigkeit Heiko

– Umsetzungswille Belegschaft

Methode:

– Arbeitsbeginn Platzmeister 12.00 Uhr

– Z. T. eigenes Aufmaß am Bau

– geeignetes System erarbeiten

Maschine:

– schneiden von Platten allein

– übertragen von Fotos auf Handy

– haben wir genug Anhänger?

Vorgehen:

  • Der Platzmeister beginnt ab 12.00 Uhr mit seiner Arbeit, besucht ggf. auf dem Weg zur Arbeit die Baustellen
  • Gesellen übertragen ggf. Fotos über das Handy zu Heiko
  • Ca. 1 Woche vor Arbeitsbeginn wird Heiko + Kolonnenführer an der neuen Baustelle eingewiesen
  • Grundordnung auf Betriebshof und Autos
  • Anhänger und Autos müssen abgeladen werden

Zielverfolgung

Im August 2010 sollen die Gesellen nach 7 Minuten vom Platz gefahren sein.